Reiseprogramm 2005

Wander- und Studienreise Abruzzen

 

Donnerstag, erster Tag Reiseprogramm Abruzzen
Erster Anreisetag. Sie fahren von Tübingen bis in den Raum Imola. Hier Zwischenübernachtung.

Freitag, zweiter Tag
Weiterfahrt in die Region Abruzzen. Bei Loreto Aprutino besuchen Sie einen
Agritourismo und verkosten verschiedene Produkte aus heimischem Olivenöl.
Vor der Weiterfahrt ins Hotel besichtigen Sie noch Loreto Aprutino.

Samstag, dritter Tag
Fahrt nach Sulmona. Zunächst besuchen Sie eine typische Confetti-Fabrik und lernen Sulmona durch eine Stadtführung kennen. Am Nachmittag fahren Sie in die Berge und besuchen das Bergdorf Scanno. Der Rundgang führt Sie auch in die älteste Goldschmiedewerkstadt der Stadt.

Sonntag, vierter Tag
In Chieti besuchen Sie das sehr eindrucksvoll gestaltete National-museum. Neben dem "Krieger von Capestrano" sehen und erfahren Sie viel über die Geschichte der Region. Der Nachmit-tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Eine Erfrischung im Pool oder im Meer, oder aber ein ausgedehnter Strandspaziergang wird die Zeit ausfüllen.

Montag, fünfter Tag
Am Morgen besuchen Sie zunächst Lanciano und anschließend die Kirche San Giovanni in Venere. Danach Aufenthalt an der "Costa dei Trabocchi". Guardiagrele im Landesinneren ist das nächste Ziel. Der Ort liegt eindrucksvoll am Fuße des Gebirgs-stocks der Maiella. Hier Stadtführung und Freizeit. Zum Tagesab-schluss sind Sie hier in einer Osteria zum Abendessen.

Dienstag, sechster Tag
Am Vormittag wandern Sie zur Einsiedelei San Bartholomeo (Besichtigung). Die Mittagszeit verbringen Sie dann in Torre de`Pas-seri und besuchen anschließend den wichtigsten Kirchenbau; San Clemente a Casauria. Eine Weinprobe in einem der regionalen Weingebiete erleben Sie dann am Nachmittag.

Mittwoch, siebter Tag
Heute ziehen Sie in das Landesinnere nach L`Aquila um. Über Atri (Besichtigung und Aufenthalt) fahren Sie nach Castelli. In Castelli ist die Keramikproduktion seit dem 13.Jh. angesiedelt, Grund genug hier einen Halt einzulegen, bevor Sie nach L`Aquila weiter fahren.

Donnerstag, achter Tag
Der Morgen ist ausgefüllt mit der Stadtführung in L`Aquila. Nach der Mittagspause fahren Sie ins nahe gelegene Amiternum und werden römische Spuren besichtigen. Wieder zurück in L`Aquila besuchen Sie die monumentale Festung inklusive Museum.

Freitag, neunter Tag
Genießen Sie an diesem Vormittag zunächst freie Zeit in L`Aquila. Nachmittags ist dann eine Wanderung angesetzt. Das Ziel ist Fossa, ein sehr schön gelegenes Dorf. Hier Rundgang und Besichtigung der Kirche Santa Maria ad Cryptas mit sehenswerten Fresken.

Samstag, zehnter Tag
Sie wandern durch Reste der römische Stadt Peltuinum und durch die Hochebene bei Navelli. Dann geht es bergauf und Sie erreichen das wunderschöne Ensemble der Kirchen von Bominaco. Nachmittags beschäftigen wir uns mit Safran, dem teuersten Gewürz der Welt, welches um Navelli angebaut wird. Den Abend verbringen Sie dann in einer Osteria bei einem landestypischen Abendessen.

Sonntag, elfter Tag
In Alba Fucens sind reichlich Spuren römischer Besiedelung erhalten geblieben die Sie morgens ausgiebig besichtigen werden. Die Mittagspause ist in Tagliacozzo vorgesehen, bevor Sie dann über eine kleine Wanderung die malerisch gelegene Kirche Santa Maria in Valle erreichen. Nach der Besichtigung wandern Sie weiter und erreichen über Rosciolo wieder den Bus.

Montag, zwölfter Tag
Die Ganztageswanderung führt Sie heute in das Gebiet des Gran Sasso, hinauf auf 1.800 Meter. Von hier geht es durch die großartige Landschaft des Campo Imperatore nach Santo Stefano. Nach verdienter Rast wandern Sie zum höchstgelegenen Castello der Abruzzen zur Rocca Calascio.

Dienstag, dreizehnter Tag
Der erste Rückreisetag führt Sie noch zu einer bemerkenswerten Station in der Region. Civitella del Tronto mit seiner imposanten Befestigungsanlage steht am Vormittag auf dem Programm. Nach der Mittagspause fahren Sie wieder in den Raum Imola zur Zwischenübernachtung.

Mittwoch, vierzehnter Tag
Rückreise von Imola nach Tübingen.

Zur Karte mit den Reisewegen

Impressionen Abruzzen

print