Reiseprogramm

Cisterna d`Asti

Samstag, erster Tag

Anreise : Tübingen, Zürich, Chiasso, Mailand bis in den Raum Novara. Mittagspause. In der Po-Ebene bei Vercelli, Besuch eines Reisbauernhofes mit Besichtigung. Weiterfahrt über Casale nach Asti.

Sonntag, zweiter Tag

Fahrt ins Roero. Besichtigung San Secondo bei Cortazzone, Abbazia Vezzolano und  Colle Don Bosco. Nachmittags dann Stadtführung in Asti, Aufenthalt und zurück in`s Hotel.

Montag, dritter Tag

Vormittags Aufenthalt zum Bummeln in Asti. Mittags: Halbtageswanderung im Montferrato. Anschließend Besichtigung einer Destillerie mit Grappa Verkostung.

Dienstag, vierter Tag

Fahrt nach Turin. Sie lernen die Stadt durch einen Rundgang mit einer qualifizierten Stadtführung kennen. Nachmittags fahren Sie ins Susa Tal. Auf steiler Felskante steht die großartige Klosteranlage Sacra San Michele. Besichtigung und Rückfahrt zum Hotel.

Mittwoch, fünfter Tag

Turin lädt zum Einkaufsbummel ein. 18 Kilometer Arkadengänge mit Kaffee`s, Geschäften und Boutiquen laden ein. Lohnend auch ein Besuch des Königs-Palastes (Palazzo Reale) oder eines Museums. Mittags fahren Sie zum Borgo Medievale und zur Basilika Superga mit herrlichem Blick auf Turin. Anschließend ist ein Besuch in der Destillerie Martini in Pessione vorgesehen.

Donnerstag, sechster Tag

Ganztageswanderung durch das Hügelland des Monferrat: San Damiano - Cisterna d`Asti - Vascagliana - San Damiano

Freitag, siebter Tag

Heute erleben sie eine Stadtführung in Alba. Dann Freizeit und Mittagspause in Alba. Nachmittags: Weinprobe Piemontesischer Weine mit Imbiss und dann Fahrt nach Cuneo zum neuen Hotelstandort.

Samstag, achter Tag

Am Morgen erleben Sie Cuneo durch die Stadtführung. Anschließend fahren Sie in das Tal des Po und wandern zum "Altopiano del Re". Hier entspringt der Fluss Po in malerischer Bergwelt. Auf der Rückfahrt nach Cuneo ist ein Stop in Saluzzo eingeplant.

Sonntag, neunter Tag

Sonntagsausflug durch die Alta Langhe nach Acqui Terme. Hier Stadtbesichtigung. Weiterfahrt zur Mittagspause nach Nizza Monferrato. Die "Corsa delle Botte" ein traditionelles Fest in Nizza Montferrto wird Sie begeistern. Zum Abschluß des Tages ist noch ein Festmahl mit feinen piemontesischen Spezialitäten geplant.

Montag, zehnter Tag

Wanderung durch die berühmten Lagen des "Königsweines Barolo". Im Ort Barolo werden Sie den leckeren Tropfen genießen, bevor die Wanderung fortgesetzt wird. Am Nachmittag stärken Sie sich dann in einem landestypischen “Agritourismo”. Der Abschluss des Tages fiindet in La Morra statt.

Dienstag, elfter Tag


Den schönsten und größten Markt in der Region bietet Cuneo: Erleben Sie die unendliche Vielfalt am Morgen. Nachmittags fahren Sie in die südliche Bergwelt und besichtigen die Grotta Bossea. Auf dem Rückweg genießen Sie einen letzten Blick auf das “Land unter den Bergen” von der Aussichtsterrasse in Mondovi-Piazza.

Mittwoch, zwölfter Tag

Heimreise durch die Region Piemont zum Lago Maggiore. Mittagspause. Weiter durch die Schweiz zurück nach Tübingen.

Zur Übersichtskarte

print